Service etc. - F-SOFT

Direkt zum Seiteninhalt

Service etc.


Wir wissen was zu tun ist!

Bevor man beginnt, wie wild darauf los zu schrauben, muss man bei der Reparatur genau wissen, wo der Fehler liegt. Deshalb steht bei uns zu Beginn jeder Reparatur eine genaue Analyse der Fehlfunktion. Zunächst ist sehr wichtig, festzustellen, ob es sich um ein Problem der Hard- und/oder Software handelt.

Ziel dieser Begutachtung ist es, den Fehler zu reproduzieren, um die Auswirkung auf das Problem durch nachfolgende Änderungen an Hard- und Software feststellen zu können, sowie die Reparatur möglichst schnell und effizient abschließen zu können. Selbstverständlich steht das Verhindern von Datenverlusten bei einer PC Reparatur an oberster Stelle!

Wie kann man als Kunde selbst die Reparatur beschleunigen?

Mit den nachfolgenden Maßnahmen können Sie selbst erheblich die Reparatur beschleunigen und uns dabei helfen, Ihren Gerät möglichst schnell wieder flott zu bekommen.

  • Legen Sie eine möglichst genaue Fehlerbeschreibung dem Gerät bei.
  • Sichern Sie wichtige Daten auf ein externes Speichermedium oder fertigen Sie eine Liste der zu sichernden Daten an.
  • Halten Sie Installationsmedien und Lizenznummern bereit.
  • Löschen Sie eventuelle Kennwörter (Windows, BIOS, etc.) oder legen Sie diese Ihrer Fehlerbeschreibung bei.
  • Legen Sie, wenn möglich, die Rechnung Ihres Gerätes dem Gerät bei.
  • Wann zahlt sich eine Reparatur aus?

Sollte der Defekt nicht durch die Garantie des Herstellers abgedeckt, oder diese bereits abgelaufen sein, ist die Sinnhaftigkeit einer Reparatur ganz davon abhängig, welcher Teil Ihres Gerätes defekt ist. Funktioniert beispielsweise das CD bzw. DVD Laufwerk oder das Netzteil nicht mehr, ist eine Reparatur in den meisten Fällen sinnvoll. Ist allerdings das Motherboard oder der Prozessor die Ursache für die Probleme Ihres Gerätes, dann sollte eine Reparatur schon genauer abgewogen werden. Bei irreparablen Fehlern der Festplatte ist zu bedenken, dass nicht nur Kosten für eine neue Festplatte und den Einbau anfallen, sondern auch Kosten für eine Neuinstallation des Betriebssystems, der Installation der verwendeten Programme und für die Übernahme der Daten, sofern dies möglich ist, anfallen können. Ist die Hardware in Ordnung und die Software der Auslöser Ihrer Probleme, ist eine Reparatur in sehr vielen Fällen sinnvoll. Oft stellt der Hersteller Updates oder Aktualisierungen seiner Software bereit, die das Fehlverhalten beheben. Wir beraten Sie gerne, ob bei dem Problem Ihres Computers eine Reparatur sinnvoll ist oder nicht. Uns stehen Testprogramme zur Verfügung, womit wir Fehler der Hardware rasch feststellen können. Auch bei Problemen der Software haben wir entsprechende Ressourcen, um auch hier rasch einen Überblick über die aktuelle Situation Ihres Gerätes erhalten zu können.

Oft reicht schon eine halbe Stunde aus, um einen aussagekräftigen Bericht, Lösungsvorschläge und eine Kostenabschätzung abgeben zu können. Diese Zeit sollten Sie in jedem Fall investieren!
Preise bis auf Widerruf (Stand 02/2016)
inkl. 20% MwST
exkl. MwST
Service
Mindeststundensatz Arbeitszeit Techniker 1 h bring in (= Abgabe im Geschäft)
(Folgend Verrechnung je angefangene ½ Stunde)
€ 88,00
€ 73,33
Mindeststundensatz Arbeitszeit Techniker 1 h vor Ort
(Folgend Verrechnung je angefangene ½ Stunde)
€ 115,00
€ 95,83
Stundensatz Spezialist (Datenrettung/Netzwerk/Server) je
€ 135,00
€ 112,50
Spätzuschlag ab 2100 bis 0700 und Wochenendzuschlag außerhalb der Öffnungszeiten
+ 50%

Kostenvoranschlag (schriftlich)
Mindestensbetrag, jedoch 10% der Wertbeträge, falls der Auftrag nicht  erteilt wird. Bei Auftragserteilung wird der Kostenvoranschlag  vorbehaltlich Materialaufwand zu 100% angerechnet
€ 60,00
€ 50,00
Pauschale für An/Abfahrt im Bezirk Korneuburg (ohne Korneuburg Stadt), sonst auf Anfrage
€ 45,00
€ 37,50
Beachten Sie bitte die möglichen zusätzlichen Kosten bei der Schadsoftwareentfernung
Verrechnung und Wissenswertes

Unsere Techniker sind berechtigt und verpflichtet im Namen und auf Rechnung der (beauftragten) Firma F-SOFT, Mag. Franz R. Koletnik beauftragte und/oder aus obigen Bestimmungen sich ergebende Servicekosten vor Ort zu fakturieren und/oder in Inkasso zu nehmen. Über das Inkasso und erfolgte Zahlungen ist eine Rechnung und/oder eine Zahlungsbestätigung auszufolgen. Dem Techniker steht kein Ermessensfreiraum für die Kalkulation der Beträge zu.
Bitte beachten Sie, dass es für Software und Softwareinstallationen herstellerseitig als Gebrauchsgut aus dem laufenden Betrieb keine Garantie- und/oder Gewährleistung gibt. Service- und Reparaturmaßnahmen sowie Support, Geräteüberprüfungen hinsichtlich der Software, Problemverifizierung und -beseitigung sind daher (abgesehen von Garantie- und Gewährleistungsabwicklungen) generell kostenpflichtig. Dies gilt auch für die Überprüfung nicht verifizierbarer Fehler- und Problembeschreibungen. Dies insbesondere dann, wenn Dritteinwirkung und/oder auch allgemeiner Gebrauch für Fehlfunktionen ursächlich sind.

  • Für Fehlererhebungen aus der Hardware werden mindestens die Kosten für einen Voranschlag,
  • für Fehlererhebungen aus Software und Softwareinstallationen werden mindestens die Kosten für eine Betriebssysteminstallation in Rechnung gestellt,

jeweils insofern die Ursachen nachvollziehbar durch Dritteinwirkung entstanden sind.

Das Nichtvorliegen von Garantie- und/oder Gewährleistungsansprüchen ergibt sich erst aus und nach der Beleg- und/oder der Geräteüberprüfung. Die Kosten können daher auch dann entstehen, wenn sich erst nachträglich herausstellt, dass ein Garantie- und/oder Gewährleistungsanspruch nicht vorliegt.

Bitte beachten Sie, dass es im Rahmen der Service- und Reparaturmaßnahmen zu Datenverlusten kommen kann. Sichern Sie daher vorher Ihre Daten, da für Datenverluste (bis hin zum Totalverlust) im Rahmen der Service- und Reparaturmaßnahmen keinerlei irgendwie geartete Haftung übernommen wird und werden kann.

Garantie- und/oder Garantieleistung erschöpft sich in der Wiederherstellung des Auslieferungszustandes.

Bitte beachten Sie die Haftungsentbindung für Geräte – sowohl innerhalb, als auch außerhalb der Garantie- und/oder Gewährleistungsfristen – wie auch den Garantieverlust innerhalb der Garantie- und/oder Gewährleistungsfristen – welche infolge fehlerhafter und/oder beschädigter Teile und/oder nicht geeigneter oder fehlerbehafteter Software entstehen, welche durch den Auftraggeber und/oder Dritte für den Einbau, Zubau oder sonstige Geräteerweiterung und/oder Einbindung beigebracht werden. Gleiches gilt für analoge Handlungen durch den Auftraggeber und/oder Dritte selbst.
Alternativ bieten wir Ihnen BTO-Geräte an, also „Build to Order“

Wir bauen also einen neuen PC speziell nach Ihren Wünschen aus, z.B. aus

  • Arbeitspeicher (RAM)
  • Controllerkarte / USB / Firewire / IEEE
  • CPU/GPU (Prozessor)
  • Festplatte / SSD / Kartenleser / Magnetbandlaufwerke
  • Drucker / Scanner / Kopierer / Fax
  • Gehäuse / Festplatteneinschübe / Racks
  • Grafikkarte / TV-Karte
  • Monitor / TV-Monitor / Beamer / Touchscreens
  • Maus / Tastatur / Joystick / Joypad / Tabletts
  • Motherboard (von ION bis zu high-end Gamer)
  • Netzwerkkarte / WLAN / Bluetooth
  • Raid (Mehrfachplattennutzung und Ausfallssicherheit)
  • Soundkarte / Lautsprecher / Multimediakomponenten

und installieren (Ihre) Software.

Rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Notebook, Tablets, Server oder PC richtig aufrüsten, aktualisieren & erweitern

Auf Ihrem PC ruckeln aktuelle Spiele oder Programme starten zu langsam und die Festplatte ist auch schon voll? Nicht immer benötigen Sie gleich einen neuen Server, PC oder Notebook. Oft kann mit dem gezielten Aufrüsten einer einzelnen Komponente Ihres Computers eine deutliche Leistungssteigerung erzielt werden.

Vor dem Aufrüsten Ihres Servers, Computers oder Notebooks sollten aber diese beiden Fragen geklärt werden:

  • Wie viel Geld ist mir die Aufrüstung meines Gerätes wert?
  • Lässt sich mein Computer überhaupt sinnvoll aufrüsten?

Um diese Fragen beantworten zu können, und Ihren PC richtig aufrüsten zu können, ist zunächst wichtig, welche Komponenten in Ihrem Computer verbaut wurden. Es bringt nur sehr wenig irgendeine Komponente des Gerätes zu tauschen nur weil diese gerade im Angebot ist. Unser kompetentes Team kann sich durch öffnen des Computers schnell einen Überblick der verbauten Komponenten verschaffen. Besondern beim Aufrüsten eines Servers, der nur selten ausgeschaltet werden kann, können wir mit entsprechenden Programmen die Hardware des Servers genauer bestimmen. Unsere für Systembetreuung entwickelte Software verfügt über eine für solche Fälle notwendige Dokumentationsfunktion.

Zusätzlich messen wir mit Leistungsmessprogrammen und vordefinierten Leistungsindikatoren die Leistungsfähigkeit Ihres Computersystems unter verschiedenen Belastungen. Mit diesen Messergebnissen lassen sich schnell die Schwachstellen Ihres Gerätes, Notebooks oder Servers ermitteln.

Aber nicht immer steckt hinter dem Aufrüsten eines Computers der Gedanke der Leistungssteigerung. Manchmal soll auch nur der Funktionsumfang des Computers oder Servers erweitert werden.
Diese PC, Server und Notebook Komponenten können wir für Sie (am oder im Gerät selbst, sowie als AddOn) aufrüsten:

  • Arbeitspeicher (RAM)
  • Controllerkarte / USB / Firewire / IEEE
  • CPU/GPU (Prozessor)
  • Festplatte / SSD / Kartenleser / Magnetbandlaufwerk
  • Drucker / Scanner / Kopierer / Fax
  • Gehäuse / Festplatteneinschübe / Racks
  • Grafikkarte / TV-Karte
  • Monitor / TV-Monitor / Beamer / Touchscreens
  • Maus / Tastatur / Joystick / Joypad / Tablette
  • Motherboard (von ION bis zu high-end Gamer)
  • Netzwerkkarte / WLAN / Bluetooth
  • Raid (Mehrfachplattennutzung und Ausfallssicherheit)
  • Soundkarte / Lautsprecher / Multimediakomponenten

Nach dem Abschluss unserer Analyse und Messung erhalten Sie von uns ein Angebot um Ihren Computer, Server oder Ihr Notebook aufrüsten zu können

Harddisk „übersiedeln“ (=Migration)

Wenn Ihre Harddisk voll ist, „übersiedeln“ wir auch gerne deren gesamten Inhalt (System & Daten) und Partitionen auf eine (oder mehrere) neue Harddisks. Es ist jedoch zu beachten, dass es in Einzelfällen sinnvoller ist nur die Daten zu Sichern bzw. Wiederherszustellen und das Betriebssystem neu zu installieren. Ein neu installiertes Betriebssystem ist immer schneller, schlanker und aktueller als ein solches, welches die Lasten seiner ganzen Laufzeit mitschleppt. In einem solchen Fall kann man auch auf eine Mischung von (neuer und schneller) SSD und (älterer und langsamerer) HDD zurückgreifen, wobei auf ersterer dann das ganze System neu installiert wird. Sie glauben dann, auf einem neuen System zu arbeiten …

Obligatorisch könnten Sie bei einer solchen Erweiterung auch einen Wechsel der Betriebssystemversion ins Auge fassen – wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
Zurück zum Seiteninhalt